Artikelinhalte

    Wandverkleidung aus Naturstein

    Unbegrenzte Möglichkeiten

    Wenn Sie auch der Meinung sind, dass Naturstein sich nicht nur als Bodenbelag, sondern auch hervorragend als Wandverkleidung eignet, können Sie in diesem Beitrag Inspirationen für Ihre eigenen vier Wände sammeln. Wir stellen hier die verschiedenen Möglichkeiten der Wandverkleidung mit Naturstein vor!

    Verblender, Riemchen oder Wandfliese?

    Die Meinungen über eine Wandverkleidung aus Naturstein spalten sich: Den Einen reicht die eindrucksvolle Wirkung von Natursteinfliesen bzw. –platten, die Anderen können von Marmor, Travertin & Co. gar nicht genug bekommen. Der zusätzliche Einsatz von Naturstein ist Geschmackssache und hängt außerdem von der jeweiligen Sorte und ihrer Farbgebung ab. Die vielfältigen Gestaltungsweisen ermöglichen es Ihnen, einen Raum ganz anders wirken zu lassen, je nach Kombination von Farbe und Material. Wenn Sie Naturstein als Wandverkleidung verwenden, finden Sie im Handel unterschiedliche Formen: Am häufigsten werden Verblender bzw. Riemchen verkauft, ebenso bieten viele Händler auch speziell Wandfliesen aus Naturstein an. Vereinzelt werden Sie bei der Suche nach Mosaik oder einem Steinteppich für die Wand fündig.

    Badewanne mit Travertinfliese Rustic verkleidet und Holzwand im Hintergrund
    Der Travertin Rustic veredelt nicht nur die Badewanne.

    Verblender und Riemchen aus Naturstein

    Bei dieser Art von Wandverkleidung handelt es sich um Natursteinstücke, die in einem größeren Verbund angeordnet sind und sich somit schnell und einfach an der Wand anbringen lassen. Die Rückseite ist gesägt, damit der Verblender mit der gesamten Fläche auf die Wand aufgeklebt werden kann. Häufig stehen die einzelnen Natursteinstücke unterschiedlich weit aus dem Verblender heraus, sodass eine dreidimensionale Wirkung entsteht, die der verkleideten Fläche eine besondere Struktur verleiht. So kann eine mit Riemchen verblendete Wand den Eindruck einer Mauer erwecken, und das mit ganz einfachen Mitteln! Da man diese Art Wandverkleidung in großer Auswahl in vielen Baumärkten erwerben kann, findet jeder leicht die passende Ausführung für seinen Lieblingsboden. Vor allem die Verwendung bei Vorsprüngen erzeugt einen tollen Look!

    Wandfliesen und Mosaik

    Wie für den Boden, so gibt es auch für die Wand speziell angefertigte Fliesen. Der Unterschied zu Bodenfliesen besteht darin, dass sie eine geringere Stärke aufweisen. Einerseits sieht es schöner aus, wenn die Fliesen nicht so weit in den Raum hineinragen, andererseits verringert sich so das Gewicht und die Anbringung gestaltet sich einfacher. Selbstverständlich können Sie auch unsere Fliesen an die Wand kleben, Platten für den Außenbereich sind jedoch aufgrund der Stärke von 3 cm zu schwer. Wem eine einzige Materialsorte zu langweilig ist, dem gefällt vielleicht das Natursteinmosaik Medium & Kyros, das auf ein Netz aufgebracht wurde und sich somit extrem schnell und einfach an der Wand anbringen lässt. Hier wurden zwei schöne Travertinsorten in Hellbeige und Braun gemischt, um einen warmen, außergewöhnlichen Akzent zu erzeugen. Das Mosaik eignet sich hervorragend für das Badezimmer, da die getrommelte Oberfläche sich samtig-weich anfühlt.

    Gang mit Travertinfliese Light als Bodenbelag, kleinem Holztisch und Natursteinverblender an einer Wand
    Die Wandverkleidung aus Natursteinverblender rundet den Boden elegant ab.

    Wandverkleidung allerorts

    Eine außergewöhnliche, aber ausgesprochen schöne Wandverkleidung stellt der Steinteppich dar. Hier werden Kiesel in unterschiedlichsten Farben auf eine Fläche aufgetragen und mit Epoxidharz verbunden, sodass eine Oberfläche wie an einem Kiesstrand entsteht. Diese Art Wandverkleidung sieht toll aus und lässt sich, wie die anderen dekorativen Ergänzungen auch, vielseitig verwenden. Ob Sie eine ganze Wand mit Naturstein verkleiden, oder aber Akzente durch kleinere Flächen setzen, ob im Bad als Fliesenspiegel oder in der Küche, Wandverkleidungen aus Naturstein passen überall. Auch Vorsprünge, Sockel, Treppenaufkantungen und Cheminées können Sie ganz einfach veredeln. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Vielleicht wird das ja Ihr neues DIY-Projekt? In unserem Beitrag zu Natursteinverblendern erfahren Sie, wie Sie diese ganz einfach selbst anbringen!

    Alle fachlichen Hinweise in diesem Artikel sind unverbindlich und ersetzen nicht die Kenntnisse eines fachlich geprüften Natursteinverlegers.

     

     

    Standard-Autor

    Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten: