Mauersteine Tarvertin Medium Select Rustic Blick auf Mauer 4-3-2

Mauersteine aus Travertin

Ein Hauch von Provence in Ihrem Garten!

Antik, rustikal und einladend – Lassen Sie sich von der authentischen Wirkung unserer Mauersteine aus Travertin begeistern!

Mauersteine aus Travertin
 

Mauersteine aus Travertin passen perfekt zum Landhaus-Stil. Die offenporige Struktur des Materials verleiht Ihrem Außenbereich eine hochwertige rustikale Note. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Besonderheiten von Travertin Mauersteinen.

Die 5 wichtigsten Fragen zu Mauersteinen aus Travertin

 

  1. Welche Top-Eigenschaften haben Mauersteine aus Travertin
  2. Travertin-Mauersteine verlegen - wie geht das?
  3. Wie reinige ich Mauersteine aus Travertin?
  4. Welche Oberflächenbearbeitungen gibt es?
  5. Welche Formate haben wir im Angebot?

Was sind die Top-Eigenschaften von Mauersteinen aus Travertin?

  • Frostbeständig & widerstandsfähig: Mauersteine aus Travertin sind sehr frostsicher und trotzen auch Minusgraden!
  • Besondere Oberfläche und Haptik: Die getrommelte Oberflächenbearbeitung verleiht dem Stein einen antiken und rustikalen Look.
  • Einzigartige Farbgebung: Die Farbnuancen unserer Travertinprodukte reichen von hellen creme und beige Tönen über Braun bis hin zu goldenen Nuancen.
  • Vielfältig einsetzbar: Die Mauersteine aus Travertin können sowohl als Raumteiler im Garten sowie als Umrandung für Gartenteiche, -wege und sogar Gartenbeete verwendet werden.

Mauersteine aus Travertin verlegen - wie geht das?

Unsere Mauersteine aus Travertin werden in der Regel auf einem Fundament aus Beton aufgeschichtet. Hierfür wird die erste Reihe Mauersteine in einem dicken Mörtelbett, ohne Fugen zwischen den einzelnen Steinen, verlegt. Die folgenden Reihen werden einfach mit Montagekleber verbunden. So entsteht ein fugenloses Gesamtbild, welches den natürlich-rustikalen Charakter unterstreicht.

Zudem können unterschiedliche Formate und Steinsorten beliebig kombiniert werden (regelmäßiges & unregelmäßiges Wechselschichtmauerwerk) - so entsteht ein optisch ansprechendes Gesamtbild.

Wenn Sie noch mehr über das Verlegen von Mauersteinen wissen möchten, lesen Sie unseren Magazinbeitrag dazu!

Wie kann ich Mauersteine aus Travertin reinigen? Nichts leichter als das!

Die Pflege von Travertin ist in der Regel sehr leicht. Die Mauersteine können mit einer Bürste gereinigt und mit Wasser abgespritzt werden. Hartnäckige Flecken oder Verfärbungen können meist mit einem Grundreiniger behandelt werden. Auf säurehaltige Reinigungsmittel und eine Reinigung mit dem Hochdruckreiniger sollte man verzichten, da sie die Struktur der Steine beschädigen kann.

Erfahren Sie mehr über die Terrassenreinigung von Naturstein im Allgemeinen in diesem Artikel!

Welche Oberflächenbearbeitungen gibt es?

Die Mauersteine aus Travertin verfügen generell über gesägte Lager- und Stirnseiten, sodass eine einfache Verlegung gewährleistet ist. Die getrommelten Kanten sorgen für eine natürliche Ausstrahlung.

Wir bieten Mauersteine mit unterschiedlichen sichtbaren Seiten an, welche passend zur gewünschten Gesamtwirkung gewählt werden können. Unsere Schlossmauersteine haben beispielsweise spaltraue Sichtseiten, die Kastellmauersteine hingegen bringen gesägte Sichtseiten mit, welche anschließend getrommelt wurden. Bei allen Mauersteintypen kommt die typische offenporige Struktur des Travertins zur Geltung.  

Welche Formate der Mauersteine aus Travertin gibt es?

Wir bieten folgende Formate an:  7,5x18x30-60cm, 15x18x30-60cm und 22,5x18x30-60cm.