Artikelinhalte

    Schieferfliesen verleihen Ihrer Küche Eleganz!

    Wie man mit Schiefer Funktionalität und Design in der Küche kombiniert

    In welchem Verhältnis stehen Küche und Schiefer zueinander? Egal ob arbeiten, essen oder kochen, lachen oder streiten, in der Küche spielt sich alles ab, deshalb ist sie einer der wichtigsten Räume des Haus. Aber welchen Bodenbelag wählt man für diesen Raum, der unsere besondere Aufmerksamkeit fordert? Schieferfliesen sind sehr geschätzte Natursteine. Nicht nur als Schiefertafel, auf die man seine Einkaufsliste schreiben kann, sondern auch wegen seiner Widerstandsfähigkeit und seinem eleganten Design: Schiefer ist der ideale Bodenbelag für die Küche!

    ID450 schieferfliese peacock 09
    Peacock Schieferfliesen geben der Küche einen natürlichen Charme.

    Ein besonders widerstandsfähiger Naturstein für die Küche: Schiefer

    Die Küche ist der Raum, der am meisten beansprucht wird (auf dem Bild oben sehen Sie beispielsweise Schiefer Peacockfliesen). Der Boden wird deshalb stark strapaziert, weshalb die Wahl des Bodenbelags nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte! Schiefer ist ein sehr beständiges Material. Dank seiner Widerstandsfähigkeit können Sie in ohne Probleme auch in stark beanspruchten Räumen verlegen.

    Tipp: Legen Sie Dehnungsfugen zwischen Wand und Fliese, in größeren Räumen an die Stelle, wo sich auf dem Unterlagsboden zwei Betonplatten treffen und auf Türschwellen. Dehnungsfugen kompensieren die Spannungen des Unterlagsbodens.

    In der Küche probieren wir neue Rezepte aus und genießen gutes Essen im Kreise der Familie oder mit Freunden. Dabei fällt auch mal etwas herunter. Der Boden muss deshalb häufiger geputzt werden als in anderen Räumen, von einem  empfindlichen Material ist daher abzuraten. Unsere Schieferfliesen Grey Slate sind dieser Belastung ohne Einschränkung gewachsen. Der Naturstein kann ganz einfach mit (Seifen-)Wasser und Putzlappen gereinigt werden, staubsagen ist natürlich auch problemlos möglich! Da in der Küche die Verschmutzungsgefahr höher ist, empfehlen wir den Schieferboden mit einer Imprägnierung zu behandeln. Sie ist ganz einfach mit einer Lammfellrolle aufzutragen und sollte alle vier Jahre wiederholt werden. Die Imprägnierung verhindert, dass Schmutz in den Stein eindringt und es zu Verfärbungen kommt. Der Schutz wird durch die Anwendung eines Grundreinigers von Zeit zu Zeit ergänzt und verstärkt.

    Tipp: Damit Ihre Schieferfliesen in der Küche auch nach Jahren noch gut aussehen, empfiehlt es sich, besonders beanspruchte Stellen alle 1-2 Jahre zu imprägnieren.

    Weisse Küche mit Metallelementen auf Schieferfliese Grey Slate mit gespaltener Oberfläche
    Modernität und Eleganz bringt der Schiefer Grey Slate, auch Jaddish genannt, mit seinem Jade-Glanz in die Küche.

    In der Küche kommen Familie und Freunde zusammen

    Schiefer passt sich an viele Wohnstile an, ob modern oder rustikal, mit diesem Naturstein können Sie Wohnträume verwirklichen! Der Schiefer Mustang z.B. besitzt eine einzigartige Eleganz. Er ist der perfekte Naturstein für eine moderne und natürliche Küche.

    Der Schiefer Peacock Multicolor hat einen so farbenfrohen wie originellen Stil, der alle Blicke auf sich zieht. Wenn Sie eine künstlerisch angehauchte, individuelle Küche möchten, werden die Schieferfliesen Peacock Multicolor Sie mit ihrem faszinierenden Farbspiel wunschlos glücklich machen.

    Tipp: Bei stonenaturelle bieten wir verschiedene Fliesenformaten an. Große Formate liegen im Trend und  werden Ihre Schieferküche optisch vergrößern. Besonders kleinere Küchen profitieren von diesem Effekt.

    Sie sehen, Ihre Schieferküche wartet nur auf Sie und Ihre Kreativität!

    Weisse Küche mit fein gespaltener Schieferfliese Mustang
    Schieferfliesen Mustang, ein Farbspiel zwischen Schwarz und Weiß bringen in Ihre Küche Harmonie.

    Standard-Autor

    Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten: