Artikelinhalte

    Natur pur: Holz und Naturstein

    Bei der Gestaltung der eigenen vier Wände wird jeder Mensch von unterschiedlichen Vorstellungen geleitet. Der eine mag klare Linien und ein modernes Ambiente, während der andere dem rustikalen Landhausstil verfallen ist. Beinahe allen Stilen ist eines gemeinsam: Die Möglichkeit, komplett auf natürliche Materialien zurückzugreifen. Holz und Naturstein bieten sich hierbei perfekt an, denn die an sich schon vielfältigen Naturprodukte können eine Vielzahl an spannenden Kombinationen eingehen.

    Natürlichkeit in schickem Dress

    Wer denkt, dass ein moderner, frischer Wohnstil nur mit glänzenden Metalloberflächen und Glaselementen verwirklicht werden kann, der wird an dieser Stelle ein neues Gesicht der Natur kennenlernen. Auch mit Holz und Naturstein lassen sich elegante Lösungen finden! Dabei machen vor allem Farbe und Oberflächenbeschaffenheit der Materialien den Unterschied: Glatte, polierte Hölzer in edlen, dunklen Farbtönen (z.B. Kirsche oder Nussbaum) verleihen jedem Raum einen noblen Touch. Wird hier zusätzlich mit vornehmen Natursteinsorten gearbeitet, ist die mondäne Atmosphäre perfekt. Hierfür eignen sich sowohl anthrazitgraue Schiefersorten als auch polierte Natursteine wie Quarzit oder Marmor. Klare Linien und ein schicker Glanz bestimmen das Gesamtbild. Beeindruckend!

    ID469 20150430 Kprio schieferfliese mustang 03 jpg ID469 20150430 Kprio schieferfliese mustang 03 re
    Edel: Holz und Naturstein gehen hier eine elegante Beziehung ein.

    Die Natur von ihrer ehrlichsten Seite

    Wer den rustikalen, natürlichen Wohnstil bevorzugt, dem erzählt man nichts Neues: Die beiden Naturmaterialien Holz und Stein ergänzen sich perfekt. Viele Natursteinsorten kleiden sich  in allen erdenklichen Braun- und Beigetönen, so z.B. Travertine. Sie passen hervorragend zu den verschiedenen Nuancen der Holzarten, deren natürliche Maserung mit dem Auge des Betrachters spielt. Genauso verhält es sich mit den Löchern im Travertin: Sie verleihen dem Stein eine charmante Ehrlichkeit. Die lebhaften Strukturen und warmen Erdtöne der beiden Naturmaterialien bieten Tast- und Sehsinn somit die perfekte Wohlfühlatmosphäre. Vor allem der mediterrane Wohnstil oder der Landhausstil gliedern sich prima in dieses Konzept ein. Diese rustikale Schlichtheit begeistert immer wieder aufs Neue!

    Küche aus Holz mit Travertinfliese Medium, getrommelt
    Rustikaler Landhausstil – Holz und Naturstein in purer Harmonie.

    Gesundes Raumklima

    Wussten Sie, dass Sie mit der Kombination aus Holz und Naturstein Ihre Gesundheit unterstützen? Einige Holzsorten wie Lärche, Eiche oder Kiefer wirken antibakteriell und können somit auch perfekt im Bad eingesetzt werden. Das Material saugt Bakterien mit der Luftfeuchtigkeit ein und tötet sie ab. Genial, oder? Naturstein ist indes für Allergiker geeignet. Dadurch, dass die Fliesen und Platten lediglich mechanisch, jedoch nicht chemisch bearbeitet werden, sind sie vollkommen frei von Zusätzen. So können Sie in Räumen, die mit Holz und Naturstein gestaltet sind, unbeschwert durchatmen. Natürliche Materialien verströmen eine Wohlfühlatmosphäre, die ihresgleichen sucht!

    Übrigens: Wer die Natur liebt, der holt sie sich nicht nur nach Hause, sondern schützt sie. Lesen Sie in unserem Beitrag zu Naturstein und Ökologie wie sich diese vertragen!

    Sie sehen also: Die Kombination aus Holz und Naturstein ist variabel und lässt sich für jeden Geschmack optimieren. Verwandeln Sie Ihr Zuhause in ein natürliches Paradies und profitieren Sie von den Vorzügen der Produkte, die uns von der Erde bereitgestellt werden!

    Standard-Autor

    Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten: