Sandsteinplatten

Robuste Sandsteine aus Indien!

Wir von stonenaturelle bieten Ihnen ausschließlich indische Sandsteine an. Diese Terrassenplatten sind besonders robust und 100% frostfest, perfekt für den Außenbereich geeignet. Für die individuelle Terrassengestaltung bieten wir Sandsteine in verschiedenen Formaten und Farbtönen an.

Wir empfehlen, die Sandsteinplatten regelmäßig zu imprägnieren. Das erleichtert die Pflege der Natursteinterrasse und erhält den besonderen Glanz der Sandsteinplatten!

Sandsteinplatte Kandla Grey, naturgespalten

Sandsteinplatte Kandla Grey
Naturstein

Silbergraue Eleganz mit sanftrauer Oberfläche. Der Sandstein Kandla Grey erscheint in einem sehr homogenen, dezenten Silbergrauton. Feine Nuancierungen in hellen bis mitteldunklen Grautönen verleihen dem Naturstein ein nobles Flair. Die naturgespaltene Oberflächenstruktur der Sandsteinplatten tragen nicht unwesentlich zu diesem Eindruck bei. Ein hochwertiger Natursteinboden für die individuelle, moderne Gartengestaltung.

ab 36,20 EUR/m²*
Weiter

Sandsteinplatte Yellow Mint, naturgespalten

Nahaufnahme beige-rosa Sandstein am Pool
Naturstein

Moderne Eleganz für den Außenbereich: Der helle Farbton dieser Natursteinplatten bringt Ihren Garten zum Strahlen. Nuancen in leuchtenden Gelbtönen setzen farbige Akzente im Gesamterscheinungsbild und verleihen den Sandsteinplatten einen individuellen Touch. Der helle Farbton des Natursteins wirkt freundlich und elegant. Die perfekte Ergänzung zu einem modernen Gestaltungsstil!

ab 38,90 EUR/m²*
Weiter

Sandsteinplatte Modak, naturgespalten

Zweig mit Sandsteinplatte Modak in Nahaufnahme
Naturstein

Rustikaler Charme in warmen Rot-Braun-Tönen. Der Sandstein Modak ist ein Naturstein, der ländlich-idyllischen Charme versprüht. Die Farbgebung in rötlichen Brauntönen wirkt warm und freundlich, die naturgespaltene Oberfläche besonders natürlich. Durch die Spaltung behalten diese Sandsteinplatten ihre natürliche Oberflächenstruktur. Zusätzlich entsteht dadurch eine individuelle Musterung, die den ländlichen Charakter des Sandsteins unterstreicht.

ab 34,40 EUR/m²*
Weiter

Sandsteinplatten machen Ihren Außenbereich einzigartig!Online-Beratung von stonenaturelle

Unsere Sandsteinplatten kommen aus Indien. stonenaturelle bietet Ihnen drei verschiedene Sorten an: Unsere Sandsteine Modak, Yellow Mint und Kandla Grey. Diese drei Sandsteintypen sind alle frostfest und für den Außenbereich geeignet und sind gleichzeitig ästhetisch und pflegeleicht. In diesem Artikel finden Sie einige Informationen über die Eigenschaften dieses wunderschönen Natursteins.

Gestalten Sie doch Ihren Außenbereich mit Naturstein

Bewahren Sie in Ihrem Außenbereich die Natürlichkeit. Leuchtende und warme Erdfarben vermitteln nicht nur eine ansprechende Optik, sondern auch eine entsprechende Atmosphäre. Diesen Effekt erreichen Sie mit naturbelassenem Sandstein, der Ihren Außenbereich auf natürliche Weise hervorheben wird.

Schwarz-weiss gefleckte Katze läuft über Sandstein Modak in gedeckten Rot-Braun-TönenEin Kennzeichen des Sandsteins Modak sind seine gemütlichen rötlichen, erdfarbenen und braunen Töne.

Sie wollen Urlaubsfeeling in Ihrem Garten? Dann sollten Sie zu den indischen Sandsteinen Modak oder Yellow Mint greifen, denn mit ihren sommerlichen Farbtönen werden Sie sich in eines der südlichen Länder hineinversetzt fühlen. Wenn Sie lieber modernes und edles Flair in Ihrem Garten möchten, dann greifen Sie zu Kandla Grey Sandsteinplatten und genießen Sie den vornehmen Grauton.

Eine besondere Wärmeleitfähigkeit

Sandstein hat ganz bestimmte Eigenschaften. Dazu gehört, dass er die Wärme im Tagesverlauf speichern kann. Den ganzen Tag über nimmt er die Wärme der Sonne auf und gibt sie langsam wieder ab. Sitzen Sie gerne auch am Abend in Ihrem Garten? Dann wird Ihnen die Wärme unter den Füßen wohltun. Mehr Informationen finden Sie in unserem Magazinartikel über gelbe Sandsteine.

Mit Sandstein ist Ihr Boden rutschfest und frostbeständig!

Sandstein ist vielseitig einsetzbar. Sie können Ihre Terrasse damit verschönern oder ihn für Gartenwege benutzen. Durch seine naturraue Beschaffenheit kommen Sie auch bei Nässe nicht ins Rutschen. Daher ist er auch für Schwimmbeckenumrandungen bestens geeignet.

Sandstein ist frostsicher. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie beim Verlegen ein Gefälle von mindestens drei Prozent haben und der Unterbau wasserabführend ist, damit das Tauwasser gut abfließen kann. Somit verhindern Sie Frostschäden an den Sandsteinplatten. Sie dürfen kein Streusalz verwenden, denn das Salz kann in den Stein eindringen und es kommt zu unschönen Verfärbungen. Nutzen Sie gegen die Glätte lieber feinen Sand oder Streusplitt. So vermeiden Sie Schäden an den Sandsteinplatten und beugen trotzdem der Rutschgefahr bei Glatteis vor.

Frau am Pool mit Terrassenplatten aus SandsteinDie Sandsteinplatte Yellow Mint ist für Ihren Poolbereich vollkommen geeignet.

Imitat oder lieber das Original?

Lebensecht wirken auch Fliesen oder Terrassenplatten aus Feinsteinzeug. Wenn Sie sich für diese Platten entscheiden, bekommen Sie die typische Sandsteinoptik mit dem mediterranen Flair.

Wie Sie den Sandstein pflegen können

Auf die Härte kommt es an. Quarzsandstein ist aufgrund seiner Härte weniger empfindlich. Das macht ihn besonders pflegeleicht. Trotzdem gibt es im Vorfeld einiges zu beachten. Imprägnieren Sie den Sandstein vor oder nach dem Verlegen. So kann Schmutz einfach abperlen. Fegen Sie den Sandstein mit einer weichen Bürste und benutzen Sie nur auf Naturstein abgestimmte Wischmittel. So werden Sie sich noch lange an Ihrer Sandsteinterrasse erfreuen.

Hoch ein Hinweis: Verwenden Sie bitte keinen Hochdruckreiniger, denn der kann Schäden verursachen.

Wichtig: Imprägnieren Sie Ihre Sandsteinplatten (Bild: Kandla Grey), damit sie ihren Glanz länger behalten.

Wie verlegt man Sandsteinplatten?

Sandsteinplatten besitzen für begehbare Bereiche meist eine Stärke von drei Zentimetern. Die Unterseite der Platten ist gesägt, damit die Einheitlichkeit gegeben ist. stonenaturelle empfiehlt, für Sandsteinplatten eine gebundene Verlegung mit Fugen zu wählen.

Verlegte Sandsteinplatte Modak in römischem Verbandstonenaturelle empfiehlt für Sandstein eine gebundene Verlegung mit Fugen.

Mit dem passenden Format erzielen Sie die beste Wirkung

Je nachdem, wie Sie die Platten verlegen, kann eine harmonische Wirkung noch unterstrichen werden. Das trifft besonders auf Sandsteinplatten mit warmen Tönen zu. Gelbe oder rötliche Farben erinnern an den Urlaub im Sommer. Zum Verlegen bietet sich deshalb der Große "Römische Verband" an, der das besondere südliche Flair noch unterstreicht. Sie können auch Polygonalplatten aus Sandstein verlegen. Auch hier kommen Sie sich vor, als wären Sie im Süden. Genießen Sie das Urlaubsflair auf Ihrer eigenen Terrasse und fühlen Sie sich in den Süden hineinversetzt. Bei der grauen Sandsteinplatte Kandla Grey bieten wir das Format 40x60 cm an, das besonders modern wirkt.

Mediterraner Garten mit Sandsteinplatte Yellow MintDie Verlegung der Sandsteinplatte Yellow Mint im römischen Verband ist ideal für ein Landhaus.

Für mehr Informationen können Sie uns gerne per Mail oder Telefon kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter!