Travertin-Fliesen Medium, getrommelt Römischer Verband mit Palme

Oberflächenbearbeitung von Naturstein: getrommelt

Ein charmanter Bodenbelag

Travertin-Fliesen Medium, getrommelt Römischer Verband mit Palme

Offene Poren, weiche Kanten und kleine Löcher: Naturstein ist getrommelt mit seiner ursprünglichen Oberfläche für Viele der Inbegriff eines natürlichen Bodenbelags. Die Steinstruktur lockert die Atmosphäre auf und hebt die Einzigartigkeit von Naturstein hervor - eine ideale Grundlage für einen naturnahen oder ländlichen Wohnstil. Lesen Sie in unserem Artikel alles Wissenswerte über diese besondere Oberflächenbearbeitung.

Traumhafte Travertine
Helle Travertinfliesen mit getrommelten Kanten

Welche Natursteine werden getrommelt und wie funktioniert der Prozess?

Kalkstein-Fliesen Cleopatra Light Frontalaufnahme
Das zarte Farbspiel der Kalksteinfliesen kommt bei Naturstein getrommelt sehr gut zur Geltung

Nachdem die Natursteinplatte im Steinbruch abgebaut wurde, werden die Natursteinplatten in eine sogenannte Trommel gelegt. Je nach gewünschter Ausprägung der Trommlung fügt man anschließend größere oder kleinere Gesteinsbruchstücke hinzu. Durch die Rotation der Trommel wirken die Bruchstücke auf die Natursteinplatten ein und schaffen die charakteristische Struktur und die abgerundeten Kanten.

Travertin ist der Dauerbrenner unter den Natursteinen: Die cremigen Beige- und Braunnuancen in Kombination mit den typischen ,,Löchern‘‘ und Einschlüssen schaffen ein natürliches, rustikales Gesamtbild. Neben getrommeltem Travertin finden sich aber auch getrommelte Kalksteine, wie der Kalkstein Cleopatra Light, mit homogener Farbgebung in zarten Beigetönen.

Auch der Klassiker der Natursteine, der ansonsten vor allem in polierter Form bekannt ist, ist mit getrommelter Oberfläche erhältlich: Marmor. Besonders im Außenbereich entfaltet er so seinen Charme. Lesen Sie mehr dazu im nächsten Abschnitt.

Getrommelter Naturstein im Outdoorbereich?

Blumentopf auf Travertin Medium SELECT
Naturstein getrommelt: der perfekte Bodenbelag für draußen!

Ob getrommelter Naturstein für den Außenbereich geeignet ist,  hängt mehr von der Natursteinsorte ab, als von der Oberflächenstruktur. Travertine beispielsweise sind problemlos im Außenbereich verlegbar. Auch dort ist der Travertin-Trend längst angekommen: Gerade durch die getrommelte Oberfläche fügt sich der Naturstein harmonisch in seine Umgebung ein und macht neben farbenfrohen Pflanzen eine sehr gute Figur.

Der Travertin Rustic: Ein wahrer Charakterstein
Charakterstein durch getrommelte Oberfläche. Entdecken Sie mit Klick auf's Bild unsere Travertinplatten!

Travertin Rustic zum Beispiel zeigt intensive Einschlüsse und Aderungen: Eine natürliche und ursprüngliche Gartengestaltung gelingt damit garantiert!

Auf die Verwendung von Marmor im Außenbereich wird meist wegen der glatten, polierten Oberfläche verzichtet. Ist dieser jedoch getrommelt, steht Ihrem Marmortraum im Garten nichts mehr im Wege. Unsere Marmorplatten Afyon Grey vereinen klassische Marmoroptik mit moderner Farbgebung: Leichte weiße Aderungen durchziehen den hell- bis mittelgrauen Naturstein.

Passender Einrichtungsstil

Kundenfoto: Travertin-Fliesen Light verlegt in einem Wohnzimmer
Travertin Light-Fliesen lassen jeden Wohnraum erstrahlen. Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zu unseren Travertinfliesen.

Offene Poren, rustikale, gemütliche Ausstrahlung und einzigartige Einschlüsse: Was wäre passender zu getrommeltem Naturstein als eine Einrichtung im Landhausstil? Für diesen Stil typisch ist die Verwendung von natürlichen Materialien, wie Rattan, Holz oder auch Leinen. Auch das ein oder andere antike Möbelstück bringt individuellen Charme und ist mit etwas Glück auf dem Flohmarkt zu finden. Auch natürlich gestaltet, aus Holz und Naturstein ist das Haus in unserer Videoimpression zu Travertin Rustic.

Für jene, die ihr Zuhause der Sonne etwas näher rücken möchten, bietet sich außerdem der mediterrane Wohnstil an. In mediterranen Gässchen findet man vor allem ursprüngliche, große Steinpflaster neben verspielten Häusern in Orange-, Rot-, oder Gelbtönen, die den lockeren Lebensstil der Region widerspiegeln. Auch der mediterrane Wohnstil lebt von natürlichen Materialien, gleichzeitig darf aber der ein oder andere Farbtupfer nicht fehlen. Geschwungene, eiserne Möbel neben Terrakottatöpfchen sind Repräsentanten aus der Mittelmeerregion.

Travertin-Fliesen Rustic in lichtdurchfluteten Wohnräumen mit Pflanzen
Moderne, klassische oder ausgefallene Einrichtung? Getrommelter Naturstein wirkt!

Übrigens: Den mediterranen Charme von Naturstein können Sie durch die Verlegung im Römischen Verband deutlich betonen. Das Verlegemotiv aus mindestens drei verschiedenen Formaten lässt das Gesamtbild Ihres Bodens locker und ungezwungen erscheinen.

Modern und natürlich? Selbstverständlich lassen sich getrommelte Travertinfliesen auch mit modernem Wohnstil kombinieren und ergeben einen interessanten Stilmix. Eine puristische Einrichtung im modernen Design trifft auf interessante Maserungen und eine natürlich wirkende Oberfläche.

Getrommelten Naturstein sauber und gepflegt halten

Travertin-Fliesen Rustic im Bad mit Badewanne
Eine Imprägnierung schützt ihren Natursteinboden zusätzlich

Bei der Reinigung gibt es je nach Natursteinsorte minimale Unterschiede: Bei Travertin, Kalkstein und Marmor verzichten Sie einfach auf tensid- oder säurehaltige Reinigungsmitteln und Sie sind auf der sicheren Seite. Der im Stein vorhandene Kalk verträgt sich schlecht mit Säure. Generell ist es empfehlenswert, bei Flecken einen Grundreiniger für Naturstein anzuwenden. Für die alltägliche Reinigung reicht Wasser in der Regel aus.

Die Lebensdauer und den Schutz ihres Natursteinbodens können Sie verlängern! Tragen Sie nach der Verlegung eine Imprägnierung auf Ihren Boden auf. Durch einen unsichtbaren Schutzfilm werden Flecken vor der Entstehung gehindert und die Substanzen können leicht vom Boden weggewischt werden. Siehe da: Die Natursteinpflege ist ganz einfach.

Naturstein ist eine gute Grundlage für charaktervolles Wohnen bei dem ein gewisser Wohlfühlfaktor nicht fehlen soll!

Zuletzt aktualisiert: 01.12.2020
Foto der Mitarbeiterin Myriam Schmöe
Autorin:
Myriam Schmöe
hat viele Texte für unser Magazin verfasst. Sie ist auf Wohnmessen unterwegs und hat den Überblick über die aktuellen Trends aus dem Wohnbereich.