Artikelinhalte

    Granit Nero Assoluto

    Schwarze Eleganz

    Üblicherweise ist Granit grau. Neben dem Andeerer Granit sorgt auch der Granit Nero Assoluto für Abwechslung auf der Farbpalette: Der Naturstein kommt in tiefem Schwarz daher. Das lässt den Nero Assoluto besonders edel wirken und ermöglicht sowohl die Kombination mit dem klassischen Wohnstil als auch eine moderne Atmosphäre.

    Klassifikation von Granit Nero Assoluto

    Nero Assoluto bedeutet so viel wie „absolut schwarz“. Der Name des Natursteins ist Programm: Die Granitplatte Nero Assoluto ist hauptsächlich tiefschwarz, hier und da lassen sich kleinere helle Stellen (Feldspat) erkennen. Der Naturstein zählt zu den sogenannten Noriten, d.h. Hartgesteinen mit granitähnlichen Eigenschaften. Norite wiederum zählen zur Gruppe der Gabbros, die sich durch einen hohen Anteil von dunklen Mineralen wie Pyroxen und Olivin auszeichnen. Gabbros werden häufig als „schwarze Granite“ bezeichnet. Bis auf die Tatsache, dass sie weniger abriebfest sind, passt dieser Vergleich ganz gut, auch wenn Natursteinexperten ihn nicht gerne hören. Gabbros sind magmatische Gesteine mit plutonischem Ursprung. Tief unter der Erde (mindestens 5km unter der Erdoberfläche) kühlt Magma ganz langsam ab. Dadurch entsteht die typische kristalline Struktur, die man mit bloßem Auge erkennen kann. Übrigens: Im Handel wird auch basaltischer Granit Nero Assoluto angeboten. Basaltisch bedeutet, dass das Magma nicht wie bei Gabbros langsam, sondern sehr rasch abgekühlt ist.

    Granit Nero Assoluto kaufen

    Wenn Sie sich für Granit Nero Assoluto entschieden haben, müssen Sie zwischen  verschiedenen Arten der Oberflächenbearbeitung wählen: Glatt poliert glänzt das satte Schwarz des Natursteins besonders edel, während eine antike Oberfläche mehr Struktur aufweist und den Granit Nero Assoluto natürlich matt erscheinen lässt. Polierte Oberflächen sind sehr beliebt, wenn der Naturstein als Küchenarbeitsplatte verwendet wird. Granit Nero Assoluto eignet sich aber für viele weitere Bereiche des Innenausbaus: Als Wandfliese, für Fensterbänke und Treppenstufen oder aber als Naturstein im Badezimmer. Noch ein Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie wirklich Granit Nero Assoluto erwerben. Manche Händler färben den günstigeren Nero Impala, der ebenfalls zur Gruppe der Gabbros zählt, mit schwarzer Farbe ein. Dieser Naturstein enthält erheblich mehr Feldspat und weist somit eine größere Anzahl an hellen Flecken auf.

    Schwarze Natursteinfliesen

    Wer auf der Suche nach einem dunklen Bodenbelag ist, sollte auch Schiefer in Betracht ziehen. Der robuste Naturstein ist in verschiedenen Grau- bis Schwarztönen erhältlich. Wie der Granit Nero Assoluto ist auch Naturschiefer sehr robust und lässt sich problemlos als Schieferplatte im Außenbereich verlegen! Außerdem sind die Natursteinfliesen vielseitig: Der Schiefer Grey Slate wirkt zum Beispiel modern und zart, während unser Black Rustic mit rustikalem Charme überzeugt!

    Dachterrasse mit Schieferplatten Black Rustic
    Alternative zu Granit Nero Assoluto: Naturschiefer in Anthrazit!

    Standard-Autor

    Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten: