Artikelinhalte

    Harmonische Naturstein-Kombinationen für Innen und Außen

    Naturstein fügt sich optimal in verschiedenste Kulissen mit unterschiedlichen Wohnstilen ein. So kann er Räumlichkeiten optisch verändern und auch auffrischen. Viele Kunden beschäftigt die Frage, wie sich Außen- und Innenbereich aufeinander abstimmen lassen: Wähle ich am besten denselben Stein für beide Bereiche? Schaffe ich eine Verbindung zwischen beiden Bereichen durch den gleichen Stil? Welche Natursteinsorten lassen sich besonders harmonisch miteinander kombinieren?
    Sie können natürlich auch zwei unterschiedliche Natursteine wählen. Hier empfehlen wir in beiden Bereichen einen Stein mit ähnlicher Wirkung zu wählen, sodass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Hierfür eignet sich zum Beispiel der Travertin hervorragend.

    Vanilla Rustica und Medium : eine mediterrane, heitere Komposition

    Sie tendieren zu einem mediterranen Flair? Der Travertin stimmt innen und außen harmonisch aufeinander ab. Dafür empfehlen wir Ihnen den Travertin Vanilla Rustica für den Wohnraum und den Travertin Medium für den Außenbereich. So erzeugen Sie eine klare Linie, die sich durch Wohn- und Gartenbereich zieht. Durch ihre Farbnuancen, die von beige bis hellbraun reichen, erwecken die beiden Travertine ein mediterranes Flair, das vom Sommer im Süden träumen lässt. Die Steine strahlen nicht nur Wärme aus: Sie nehmen die Wärme auf und geben sie dann langsam wieder an ihre Umgebung ab, dies spart im Innenraum Energie und ist umweltfreundlich. Mit mediterranem Stil harmonieren am besten die Farben blau (angelehnt an das Mittelmeer), braun oder weiß. Die Komposition aus Vanilla Rustica und Medium holt das mediterrane Lebensgefühl zu Ihnen nach Hause.

    Elegant auf ganzer Linie: Classic Light und Medium Line

    Für ein vornehmes Wohngefühl empfehlen wir die Kombination aus Travertin Medium Line im Außenbereich und Classic Light im Innenbereich, zwei zueinander homogene Travertine. Beide Sorten sind gleichförmig und zeichnen sich durch ihre cremefarbenen Nuancen aus, weshalb sie Innen- und Außenbereich optisch wunderbar verbinden können. Elemente aus Metall unterstreichen einen eleganten, minimalistischen Stil besonders gut. Weiße Möbel bringen Frische und Helligkeit in den Gesamteindruck. Hinzufügen können Sie bei Ihrer Raumgestaltung wunderbar die eher neutralen Farben weiß, beige und grau.

    Naturstein gibt dem Wintergarten den besonderen Charme

    Der Wintergarten ist eine attraktive Möglichkeit zur Erweiterung des Wohnraumes und für einen fließenden Übergang von Wohnraum zu Garten. Besonders schön ist, dass das Plätzchen im Grünen, wie der Name schon sagt, auch im Winter genutzt werden kann. Bei richtiger Isolierung kann in warmer Atmosphäre den fallenden Schneeflocken zugeschaut werden. Helligkeit strahlt ganzjährig durch den Raum. Besonders harmonisch wirkt der Übergang von Wohnraum zu Garten durch die Wahl des gleichen Bodens, sowohl im Wintergarten als auch im ,,richtigen‘‘ Garten. So kann jede Ruptur der Atmosphäre und des Stils von Wohnraum zu Terrasse vermieden werden. Naturstein eignet sich hierfür ausgesprochen gut, da er sich durch seine Robustheit und Eleganz auszeichnet. Der Rustic, mit seinen beigen Farbnuancen, sorgt für Wärme, auch an kalten Tagen. Er lässt sich sehr gut mit einer Einrichtung im Landhausstil ergänzen. Außerdem werden die verschiedenen Braun- und Beigetöne besonders gut durch die hereinstrahlende Sonne hervorgehoben. Ihrem Wintergarten und ihrer Terrasse wird ein einmaliger, ländlicher Charme verliehen, der zum Wohlfühlen einlädt. Um diese Wirkung zu vertiefen eignen sich bei der sonstigen Raumgestaltung die Farben weiß, braun und gelb am besten.

    Terrasse und Wintergarten mit modernem Flair und Travertin Rustic als Bodenbelag
    Die Verlegung des Travertin Rustic innen und außen bildet eine harmonische Verbindung zwischen Terrasse und Wintergarten.
    Travertinplatte Medium SELECT 05
    Eine friedliche Terrasse mit Travertin Medium Select lädt zum Dinner im Freien ein.

    Natursteinplatten in außergewöhnlicher Umgebung : im Innenraum

    Manche Natursteine, ursprünglich für den Außenbereich gedacht, wurden von Kunden auch bereits im Innenbereich verlegt, so wie zum Beispiel im Weinkeller oder in der Garage. In diesen Räumen hatten wir die Gelegenheit den Kandla Grey in außergewöhnlichem Umfeld zu bestaunen. Mit seiner rauen, natürlichen Oberfläche passt er wunderbar in den Weinkeller und verleiht diesem einen besonderen Charme. Folglich lässt sich der Kandla Grey sowohl im Innenraum, oder wie gewohnt: auf der Terrasse verlegen. Davon abgesehen zeichnet sich dieser Stein durch seine unglaubliche Belastbarkeit aus, die ihn von anderen unterscheidet. Ihn finden wir auch in der Garage, in Gesellschaft mit einem beeindruckenden Ferrari wieder. Mehr erfahren Sie über diese Beispiele in dem Artikel: Vom Wohnzimmer bis zum Weinkeller in einer historischen Villa (Teil eins, zwei und drei).

    Sandsteinplatte Kandla Grey 06
    Terrasse mit Kandla Grey : Rustikales, authentisches Flair

    Standard-Autor

    Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten: