Artikelinhalte

    Fliesen in Holzoptik

    Sanfte Optik trifft Widerstandsfähigkeit

    Die Auswahl für Bodenbeläge ist riesig: Holz, Feinsteinzeug, Beton oder Naturstein sind die bekanntesten Materialien. Für Naturliebhaber konkurrieren meist Holz und Naturstein in der Endphase. Naturstein in Holzoptik ist hier unser Lösungsvorschlag, holzähnliche Natursteinfliesen vereinen ein edles Aussehen mit einer hohen Widerstandsfähigkeit.

    Holz: Optik versus Nutzen

    Bei der Wahl des Materials müssen oft Kompromisse praktischer Natur eingegangen werden. Für stark beanspruchte Bereiche wie z.B. einen Flur, der häufig begangen wird, oder ein Badezimmer, das ständiger Feuchtigkeit ausgesetzt ist, eignet sich Holz nicht sonderlich gut. Das Material nutzt sich relativ schnell ab und reagiert empfindlich auf die Einwirkung von Flüssigkeiten und Nässe. Allerdings versprüht Holz einen unvergleichlichen Charme. Ob moderne Eleganz oder rustikaler Landhausstil: Holz lässt sich vielseitig verwenden! Eine Möglichkeit, sich die Holzoptik auch ins Badezimmer zu holen, sind keramische Fliesen, die in vielen Baumärkten angeboten werden. Diese Lösung lässt aber die authentische Natürlichkeit vermissen und vernachlässigt so das natürliche Ambiente, das Holz verströmt. Wer seinen Boden mit einem reinen Naturprodukt veredeln möchte, ist mit Natursteinfliesen in Holzoptik besser beraten! Die verblüffende Holzähnlichkeit entsteht beim Zuschnitt der Platten und Fliesen. Werden diese längs ihrer Poren gesägt, kommt es zu einem sogenannten „vein cut“-Effekt, der eine Holzoptik des Natursteins hervorruft.

    Veincut der Travertin Naturafliesen im Badezimmer
    Veincut ist In! Die holzähnliche Bänderung der Travertinfliese Natura verbindet Eleganz mit Modernität. Unter warmen Deckenlicht strahlen ihre Farben besonders.

    Der Travertin Natura

    Sie fragen sich jetzt sicherlich, wie man aus einem Naturstein Fliesen in Holzoptik gewinnt. Kennen Sie schon unseren Travertin Natura? Diese einzigartige Fliese weist einen hellbeigen Grundton auf, der von mittel- bis dunkelbraunen Bändern durchzogen wird. Diese faszinierende Struktur wirkt wie eine natürliche Holzmaserung, wodurch die Natursteinsorte einem edlen Parkettboden ähnelt. Die Oberfläche der Naturafliese ist geschliffen, sodass die für Travertin typischen Löcher nicht sichtbar sind. Das spürt man auch beim Barfußlaufen: Durch den Schliff ist die Fliese in Holzoptik sanft und weich, das schmeichelt den Fußsohlen anstelle von Splittern, die man sich bei Holzfußböden einfangen kann. Übrigens: Trotz des angenehmen Lauffeelings ist der Natura rutschhemmend! Somit eignet er sich auch bestens für Nassbereiche wie das Badezimmer.

    Fliesen in Holzoptik: Einfache Pflege

    Die Vorteile von Fliesen in Holzoptik liegen auf der Hand. Die starke Widerstandsfähigkeit und der natürliche Look werden durch die einfache Pflege ergänzt: Da die Oberfläche geschliffen ist, lässt sich der Travertin Natura unkompliziert säubern und pflegen, wie die unsere anderen Travertinsorten auch (lesen Sie hierzu unseren Beitrag zur Pflege von Travertin). All das hört sich natürlich traumhaft an, doch wie sieht es aus, wenn man die Holzoptik in den Außenbereich bringen möchte? Echtes Holz fault und verfärbt sich bei Nässe schnell. Der Travertin Natura als Platte: Diese eignet sich auch für Schatten- und Feuchtbereiche und ist sogar frostresistent! Dank der ebenfalls geschliffenen Oberfläche ist das Barfußlaufen besonders angenehm, wodurch sich dieser Naturstein auch für den Poolbereich eignet.

    ID617 20150812 Travertin Natura 6
    Die Fliesen in Holzoptik gibt es auch für den Garten. Verschönern Sie Ihre Terrasse im dem Veincut-Effekt.

    Alles in allem ist der Travertin Natura einfach ein toller Stein, mit dem Sie sich ihr Eigenheim ganz einfach mit Fliesen in Holzoptik veredeln können. Die perfekte Verbindung aus einzigartigem Look und Funktionalität!

    Standard-Autor

    Weitere Beiträge, die Sie auch interessieren könnten: