Frau und Kind sitzen an einem Tisch auf der Dachterrasse mit Naturschiefer

Schieferplatten

Natürliche Eleganz mit Schieferplatten

Modern, einzigartig, charaktervoll – Schieferplatten verleihen Ihrem Außenbereich ein besonderes Ambiente! Ob in sanften hellen Grautönen oder dunklem Anthrazit, homogen oder mit charakteristischer Schieferung, unsere Schieferplatten bieten Ihnen beides.

Unsere Schiefer sind frostbeständig und rutschhemmend, so müssen Sie auch bei Regen keine Sicherheitsbedenken haben. Mit den Schieferfliesen für den Innenbereich können Sie zudem eine harmonische Verbindung zwischen Wohnbereich und Terrasse gestalten!

Schieferplatte Black Rustic, naturgespalten

Terrasse mit schwarzem Schiefer als Bodenbelag und weisser Wand im Hintergrund
Naturstein

Eleganz in Anthrazit. Die Schieferplatte Black Rustic besticht besonders durch ihren dunklen, einheitlichen Grauton. Der Naturstein wirkt dadurch edel und elegant, ohne den Außenbereich zu verdunkeln. Die naturgespaltene Oberfläche wirkt natürlich und lockert den Stein optisch auf. Nach der fertigen Verlegung erhält der Schieferboden ein sehr homogenes, geschlossenes Erscheinungsbild. Diese Schieferplatten harmonieren daher besonders mit einem modernen Gestaltungsstil, bei dem viel Glas und Metall eingesetzt wird.

ab 56,30 EUR/m²*
Weiter

Terrassenplatten Alpine Black, Schieferoptik

Feinsteinzeug

Anthrazite Grundtöne und eine wunderbare Schieferoptik: Mit unseren Terrassenplatten Alpine Black wirkt Ihr Außenbereich sofort modern und edel. Das besondere Merkmal dieser Platte ist eine dem Naturstein verblüffend nahe Optik und Haptik.

ab 39,80 EUR/m²*
Weiter

Terrassenplatten Alpine Grey, Schieferoptik

Feinsteinzeug

Die Platten in Schieferoptik Alpine Grey bieten eine Optik und Haptik an, die echtem Schiefer sehr ähnlich ist. Ihre hellgraue Farbe bringt Modernität zu Ihrem Außenbereich. Dazu sind sie noch robust und pflegeleicht.

ab 39,80 EUR/m²*
Weiter

charaktervolle Natursteine für draussen

SchieferplattenOnline-Beratung von stonenaturelle

Schieferplatten machen einen ganz besonderen Eindruck. Ein solcher Bodenbelag für den Outdoorbereich hat eine faszinierende Optik. Zudem haben die Terrassenplatten eine angenehme Haptik, das bietet ausdrucksstarke Gestaltungsmöglichkeiten. Sie wirken so charaktervoll und lebendig: Naturstein – ein pures Wohlfühlfeeling. Das bewegt viele Menschen dazu, Terrassen, Gartenwege und Poolbereich sowie Wandgestaltungen aus diesem charaktervollen Gestein in ihren Einrichtungsplan aufzunehmen. 

Schieferplatten bieten ausdrucksstarke Gestaltungsmöglichkeiten

Schieferplatten bieten nicht nur etwas für das Auge. Sie wirken durch ihre Struktur sinnlich. Naturstein vermittelt durch seine Farbvarianten ein Ambiente, das sämtliche Sinne anspricht. Bodenbeläge aus Schiefer machen aus Ihrer Terrasse ein wohnliches Umfeld mit natürlichem Charme. Die typische Haptik der Schieferterrasse ist über mehrere Sinne erfahrbar. Sie bereichert nicht nur den Garten um erweiterte Eindrücke, sondern schafft auch eine innige Verbindung zur Natur. Sie werden mit allen Sinnen erleben, dass Platten aus Naturstein einen gewaltigen Unterschied ausmachen.

Schiefer Platten mit bunten TischleinLaissez-vous tenter par le gris clair sublime et moderne de la dalle en ardoise Diamond Grey !

Naturschiefer bietet ein angenehmes Barfusserlebnis

Schieferplatten sind Wärmeleiter – mit dieser Funktion verwandeln sie Ihre Terrasse in eine Wohlfühloase. Naturschiefer ist in der Lage, die Wärme der Sonnenstrahlen erstaunlich lange zu speichern. Erst nach und nach wird die gespeicherte Wärme von den Platten wieder abgegeben. Auch nach Sonnenuntergang sind Terrassen aus Schieferplatten noch angenehm warm. Unser Kunde hat dies im Interview sehr eindrucksvoll erläutert, schauen Sie hier sein Video „Natur pur auf der Dachterrasse“ in unserer Mediathek:

Schieferplatten sind frostbeständig

Naturschiefer ist ein chemisch beständiger Naturstein. Für Sie bedeutet das, dass Schieferplatten nicht schnell auswaschen und gegen Wetterunbilden jeglicher Art unempfindlich sind. Heisse Sommertage schaden Ihren Schieferplatten ebenso wenig wie eisige Nächte mit Minustemperaturen oder Schnee. Kaufen Sie jedoch immer Naturstein Schieferplatten oder Feinsteinzeug mit geprüfter Frostbeständigkeit. Ihr Natursteinhändler informiert Sie gerne über die Vielfalt frostbeständiger Naturschieferplatten, die für den Aussenbereich geeignet sind. Möglicherweise wählen Sie am Ende keinen echten Schiefer, sondern eine Nachbildung aus Feinsteinzeug in Schieferoptik, die ebenso frostsicher ist. Naturstein ist frostsicher, dazu haben wir Ihnen mehrere Informationen zusammen getragen.  

Naturschiefer hat beste Pflegeeigenschaften

Schieferplatten bestehen aus einem etwas weicheren Gestein. Gelegentlich auftretende Kratzer in den verlegten Platten sind deshalb durchaus möglich. Dagegen müssen Sie aber nichts unternehmen. Mit jeder weiteren Begehung schleifen sich diese von Natur aus wieder ab. Im Fall grösserer Abschürfungen können Steinpflegemittel den entstandenen Schaden beseitigen. Die Pflege und Reinigung von Schieferplatten ist kein grösseres Problem. Oberflächen aus Naturstein erweisen sich dank einer Imprägnierung als wunderbar pflegeleicht. Die Imprägnierung sorgt ausserdem für einen schmutzabweisenden Effekt. Fällt einmal ein Grillwürstchen auf die Platten, ist der fettige Fleck mit einem Zellstofftuch schnell weggewischt. Schieferplatten im Aussenbereich sollten Sie jedoch nicht mit Hochdruckreinigern bearbeiten. Ein so kräftiger Wasserstrahl greift die Oberfläche des Schiefers an. Dadurch ist der Naturstein in der Folge weniger schmutzresistent.

Wie gut lassen sich Schieferplatten verlegen?

Bei der Verlegung von Schieferplatten wird die Verlegeart durch Masstoleranzen bestimmt. Sie sollten wissen, dass keine Schieferplatte einer anderen gleicht. Die Spaltung des Gesteins, die Schieferung und die Plattendicke können zu gewissen Masstoleranzen führen. Diese sollten einen Ausgleich finden. Solche Unterschiede können jedoch leicht durch ein dickeres Mörtelbett oder eine grössere Fugenbreite aufgefangen werden. Wenn Sie Ihre Natursteinplatten draussen verlegen möchten, können Sie zwischen einer gebundenen Verlegung der Fliesen in einem Bett aus Naturstein-Mörtel oder einer ungebunden Verlegung wählen. Hier werden die Schieferplatten nicht mit Mörtel verlegt, sondern in ein Sand- oder Schotterbett eingefügt. Diese Trageschicht ist die empfehlenswertere Variante, weil sie natürlicher wirkt.

Die Themenbereiche "Format" und "Verlegemuster" sind besonders gestalterisch interessant. Mögliche Gestaltungen mit Platten oder Fliesen aus Naturschiefer werden natürlich durch deren Grösse und Dicke beeinflusst. Doch auch der individuelle Geschmack spielt eine wichtige Rolle. Neben den beliebten quadratischen Schieferplatten sind die ausdrucksstarken Verlegemuster mit rechteckigen Fliesen beliebt. Es bieten sich bei stark strukturierten Schieferplatten Verlegungsmuster im Versatz - beispielsweise im Halb- oder Drittelverband - an. Grossformatige Platten aus Schiefer sind im Aussenbereich vor allem für organisch wirkende Gartenwege beliebt.

Dachterrasse mit Schiefer als Bodenbelag und Liegestühlen am RandBildunterschrift: Schieferplatten Black Rustic im Halbverband auf einer urbanen Dachterrasse verlegt.

Gelegentlich ist es notwendig, Platten aus Schiefer zuzuschneiden. Mit den richtigen Schneidewerkzeugen ist auch das kein Problem. Die grösseren Baumärkte bieten einen Nassschneidetisch zum Entleihen an, damit lässt sich Naturstein ideal schneiden. Die Alternative dazu ist ein Winkelschleifer. Alle Fragen zum Thema beantworten wir Ihnen gerne.

Schieferterrassen mit den passenden Möbeln ausstatten

Schieferplatten lassen so gut wie jeden Stil an Möblierung zu. Sie eignen sich genauso gut für hochmoderne Lounge-Möbel wie für schwere Teakholz-Gartentische und -stühle. Was zum Naturstein nicht so recht passen will, sind bestenfalls Plastikmöbel.

Geschmackliche Varianten für Natursteinterrassen in jeder Form sind denkbar. Besonders gut passen Holzmöbel zu Gestaltungen mit diesem attraktiven und ursprünglich wirkenden Naturstein. Wer auf einen organischen Effekt setzt, der eins mit der Bepflanzung wird, nutzt möglichst viele Naturmaterialien. Es bieten sich neben hochwertigen Holzmöbeln auch Weidenzäune oder schön gestaltete Sichtschutzwände aus Holz an. Auch mit Bambus kann man wundervolle Gestaltungen rund um das Haus vornehmen - zum Beispiel angelehnt an eine vom Zen beeinflusste Gartenarchitektur. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, so viele Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen sich durch Schieferplatten.

Frau und Kind sitzen an einem Tisch auf der Dachterrasse mit NaturschieferEntspanntes Sommerfeeling auf der Schieferterrasse Black Rustic.

Stimmige Kontraste beleben die Gestaltung. Damit die Verblender oder Platten aus Schiefer optimal wirken können, ist weniger oft mehr. Eine reduzierte Formensprache beim Mobiliar und eine fantasievolle, aber sparsame Bepflanzung der Trockenmauern und Steinterrassen rücken die Platten ins rechte Licht.